Termine

QR_pl-visit-netStill320Termine 2023

Übersicht wissenschaftlicher Anlässe

für den Großraum Nürnberg u.a.

Stand: 14.9.23

 

 

Legende

Termin            Wissenschaftliches Ereignis in der Metropolregion Nürnberg

Termin            historischer Bezug

Termin            weiterer Termin

 

2023

2023                1200 Jahre Ersterwähnung von Gunzenhausen

2023                Vor 200 Jahren wird die Polytechnische Schule eröffnet, aus der die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm hervorging.

2023                BMBF-Wissenschaftsjahr u.d.M. „Unser Universum

September 2023

Fr 01.09.         Vortrag „Nicolaus Copernicus und die Copernicanische Wende“ von Pierre Leich für Schwäbische Sternwarte, Planetarium Stuttgart, 20 Uhr

Mo 04.09.       Symposium „400th Birthday of Blaise Pascal (1623–1662)“, Joint annual meeting SPS & ÖPG, Universität Basel

Mi 6.-9.9.        30th European Society for Astronomy in Culture (SEAC) „Between Ancient and Modern Astronomy“, Warschau

Mi 6.-10.9.      Ars Electronica Festival, u.d.M. „Who Owns the Truth?“, Linz

Do 07.09.       Vereinsabend der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (NAA) mit Vortrag „Vorstellung der Instrumente auf der Sternwarte“ von Hartmuth Kintzel, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

So 10.-11.9.   Kolloquium des Arbeitskreises Astronomiegeschichte der AG (AKAG) zum Thema „Entwicklung der Astrophysik - Jubiläum von Karl Schwarzschild (1873-1916) und Ejnar Hertzsprung (1873-1967)“, Berlin

So 10.-13.9.   MS Wissenschaft zum Thema „Unser Universum“, Hafen Nürnberg, Anlegestelle Personenschifffahrt, 10-19 Uhr

Mo 11.09.       Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Kepler Sternwarte Linz, Wissensturm, 19:30 Uhr (Zoom)

Mo 11.-15.9.  Jahrestagung „Cosmic Evolution of Matter on all Scales“ der Astronomischen Gesellschaft (AG), TU Berlin

Mo 12.-15.9.  Tagung „Copernicus and Astronomy: Continuity, Reform, and Dissemination“, Toruń (Thorn)

Mi 13.09.        Vortrag „7½ mal der Zweite – wie der Ansbacher Hofastronom regelmäßig zu spät kam“ von Pierre Leich, Ingolstadt (Driburger Kreis), 9:30 Uhr

Mi 13.-17.9.    Sankt-Andreasberger Teleskoptreffen (STATT), bei Sankt Andreasberg (Niedersachsen)

Mi 13.09.        Vortrag „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ von Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Do 14.09.       Festakt zu 400 Jahre Rechenmaschine von Wilhelm Schickard (1592–1635), Universität Tübingen (im Anschluss veranstaltet der Fachbereich Informatik das Symposium „Von der mechanischen Rechenmaschine zum Quantencomputing“

Do 14.-17.9.   Herzberger Teleskoptreffen (HTT), Jeßnigk (Brandenburg)

Fr 15.09.         Earth Night

Fr 15.09.         Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Fritz-Weithas-Sternwarte Neumarkt i.d.OPf., 20 Uhr, 6 €

Fr 15.09.         Vernissage zur Ausstellung „Schlüssel zum Kosmos – Jost Bürgi (1552–1632) bringt den Himmel in Ordnung“ im Kulturmuseum St. Gallen (bis 3.3.24)

Fr 15.-18.9.    Tagung „Nicolaus Copernicus (1473–1543) aus Preußen. Facetten einer lokalen Persönlichkeit mit universaler Wirkungsgeschichte“, Frombork (Frauenburg)

Fr 15.-17.9.    Almberg Teleskop Meeting (ATM), Bayern

Fr 15.-16.9.    „Lust auf Morgen“, Bildungscampus Nürnberg

Fr 15.-17.9.    Stadt(ver)führungen, Nürnberg & Fürth

Sa 16.+17.9.  Geburtstagsmesse im Zukunftsmuseum Nürnberg

So 17.-24.9.   Internationales Teleskoptreffen (ITT), Emberger Alm (Österreich)

Do 21.-22.9.   5. Symposium zur Hochschullehre in den MINT-Fächern von Bayerischem Zentrum für Innovative Lehre und Technischer Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg

Di 26.09.         AGN-Fachgruppe Radioastronomie, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

Do 28.-30.9.   Conference „Copernicus and Italy“, Astronomical and Copernican Museum, Rom

Fr 29.09.         Vortrag „Deserteure“ von Dr. Klaus-Peter Dörpelkus, Fritz-Weithas-Sternwarte Neumarkt i.d.OPf., 20 Uhr, 6 €

Oktober 2023

Do 03.10.       Maus-Tüftler-Tag

Mi 04.10.        Vortrag „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ von Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Do 05.10.       Vereinsabend der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemeinschaft (NAA) mit Vortrag „Habitable Zonen – Wo kann Leben im Kosmos entstehen und existieren?“ von Dr. Klaus-P. Dörpelkus, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

Fr 6.-8.10.      Symposium Kortizes 2023: Naturgewalt und Geisteskraft – Menschwerdung in der Evolution, Kortizes, Germanisches Nationalmuseum

So 08.10.        150. Geburtstag Ejnar Hertzsprung (1873–1967)

So 08.10.        Wahl zum 19. Landtag in Bayern

Mo 09.10.       150. Geburtstag von Karl Schwarzschild (1873–1916)

Di 10.10.         Lichtbildvortrag „Was ist eigentlich Zeit?“ von Rüdiger Frisch, Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg (NHG), Seminarraum der Norishalle, 10:30 Uhr

Mi 11.10.        Vortrag „UTN – Uni ganz anders. Das Konzept der UTN“ von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Jürgen Prömel (Gründungspräsident der Technischen Universität Nürnberg) i.d.R. Zukunft gestalten mit der UTN – Die neugegründete Technische Uni Nürnberg will „Universität neu denken“. Was macht sie anders und besonders?, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (ART & Friedrich), 19:30 Uhr, 10/6,50 €

Mi 11.-17.10.  Wanderausstellung „Unser größtes Auge im All“ zum James-Webb-Weltraumteleskop, Emil-von-Behring-Gymnasium Spardorf

Sa 14.10.        Die Lange Nacht der Münchner Museen

Mi 18.10.        Vortrag „Denken jenseits von Nullen und Einsen? Intelligenz bei Mensch und Maschine“ von Prof. Dr. Wolfram Burgard und Prof. Dr. Gyburg Uhlmann i.d.R. Zukunft gestalten mit der UTN – Die neugegründete Technische Uni Nürnberg will „Universität neu denken“. Was macht sie anders und besonders?, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (ART & Friedrich), 19:30 Uhr, 10/6,50 €

Sa 21.10.        Die Lange Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen, 17-24 Uhr

Sa 21.10.        Auftakt für das 100-Jahre-Planetarium-Jubiläum (bis 7.5.25)

Mo 23.10.       Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Volkshochschule Weiden-Neustadt, 19 Uhr

Mi 25.10.        Vortrag „Ein Blick hinter den Bauzaun der UTN: Die Planungen für einen nachhaltigen, urbanen und vernetzten Campus“ von Team um Bernhard Kressirer unter Moderation von Kanzler Dr. Markus Zanner i.d.R. Zukunft gestalten mit der UTN – Die neugegründete Technische Uni Nürnberg will „Universität neu denken“. Was macht sie anders und besonders?, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (ART & Friedrich), 19:30 Uhr, 10/6,50 €

Mi 25.-31.10.  Wanderausstellung „Unser größtes Auge im All“ zum James-Webb-Weltraumteleskop, Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg

Do 26.10.       19. Sitzung des AGN-Kuratoriums

Sa 28.10.        Partielle Mondfinsternis

Sa 28.10.        22. bundesweiter Astronomietag der Vereinigung der Sternfreunde (VdS)

Di 31.10.         AGN-Fachgruppe Radioastronomie, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

November 2023

Do 02.11.       Vortrag „Nachhaltigkeit für Biodiversität und Klima“ von Prof. Dr. Wolfgang Kießling, 41. Erlanger Universitätstage, Markgräflichen Residenz Ansbach (Alte Bibliothek), 19:30 Uhr

Sa 04.11.        Dies academicus der FAU, Meistersingerhalle, 11 Uhr

Mi 08.11.        Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Alten-Akademie Nürnberg (BZ, Raum 3.04), 13 Uhr

Mi 08.11.        Vortrag „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ von Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Sa 11.11.23   300. Geburtstag von Johann Conrad Löhe (11.11.1723-01.01.1769)

Sa 11.11.        Redaktionssitzung des Regiomontanusboten, Sternwarte Nürnberg, 16:30 Uhr

Mi 15.-17.11.  Forum Wissenschaftskommunikation 2023, Bielefeld

Mi 15.11.        Vortrag „Willkommen im CrossActionSpace! Lernen und Lehren im Zeitalter von Smartphones, Social Media und ChatGPT“ von Prof. Dr. Isa Jahnke, Gründungsvizepräsidentin für Studium, Lehre und Internationalität i.d.R. Zukunft gestalten mit der UTN – Die neugegründete Technische Uni Nürnberg will „Universität neu denken“. Was macht sie anders und besonders?, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (ART & Friedrich), 19:30 Uhr, 10/6,50 €

Do 16.11.       14. Nürnberger Bildungskonferenz, südpunkt

Fr 17.+18.11. 9. Erhard-Weigel-Kolloquium „Erhard Weigel und seine Lehrer“ der Erhard-Weigel-Gesellschaft e.V., Jena

Fr 17.+18.11. 43. Technikgeschichtliche Tagung der Eisenbibliothek (TGT), Klostergut Paradies in Schlatt bei Schaffhausen/CH

Di 21.-24.11.  Conference „Channels of Transmission of Astronomical Knowledge in the Ottoman World (14th-18th centuries)“, Istanbul

Do 23.11.       Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, vhs Schwabach (Bürgerhaus Saal), 19 Uhr

Di 28.11.-4.12.            Wanderausstellung „Unser größtes Auge im All“ zum James-Webb-Weltraumteleskop, Berufl. Schulzentrum Amberg

Di 28.11.         AGN-Fachgruppe Radioastronomie, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

Mi 29.11.        Vortrag „Optimiert ist nicht optimal. Energiekosten senken durch intelligente Planung“ von Prof. Dr. Alexander Martin, Gründungsvizepräsident für Forschung, Innovation und Entrepreneurship i.d.R. Zukunft gestalten mit der UTN – Die neugegründete Technische Uni Nürnberg will „Universität neu denken“. Was macht sie anders und besonders?, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (ART & Friedrich), 19:30 Uhr, 10/6,50 €

Dezember 2023

Di 5.-11.12.    Wanderausstellung „Unser größtes Auge im All“ zum James-Webb-Weltraumteleskop, MIND-Center Würzburg

Mi 06.12.        Vortrag „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ von Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, 19 Uhr, 8/5,50 €

Fr 08.12.         Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Naturwissenschaftlicher Verein Ansbach, Karlshalle des Kulturzentrums der Stadt Ansbach, 19:30 Uhr

Mi 13.12.        Vortrag „Tipps aus der Antike für den Umgang mit Fake News – Alternative Fakten als gesellschaftliche Herausforderung“ von Prof. Dr. Gyburg Uhlmann, Department Liberal Arts and Sciences i.d.R. Zukunft gestalten mit der UTN – Die neugegründete Technische Uni Nürnberg will „Universität neu denken“. Was macht sie anders und besonders?, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (ART & Friedrich), 19:30 Uhr, 10/6,50 €

Mi 20.12.        Vortrag „Gibt’s etwas Neues? Aktuellste Entwicklungen in der Künstlichen Intelligenz“ von Prof. Dr. Wolfram Burgard, Department Engineering i.d.R. Zukunft gestalten mit der UTN – Die neugegründete Technische Uni Nürnberg will „Universität neu denken“. Was macht sie anders und besonders?, Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg (ART & Friedrich), 19:30 Uhr, 10/6,50 €

Mi 20.12.        Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Gesellschaft für kritische Philosophie e.V., Nürnberg (Kulturwerkstatt Auf AEG), 19:30 Uhr

2024

2024                Simon-Marius-Gedenkjahr 2024

2024                Vor 225 Jahren erhält Alois Senefelder für die Erfindung des Steindrucks 1799 ein Privileg.

2024                International Year of Camelids

Januar 2024

Mo 08.01.       Vortrag „Simon Marius – ein Tychoniker findet Argumente zum Heliozentrismus“ von Pierre Leich, Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg, 19 Uhr

Fr 12.01.         Vortrag „Aktuelles aus der Astronomie“ von Dipl.-Ing. Werner Rudolf, Naturwissenschaftlicher Verein Ansbach, Karlshalle Ansbach, 19:30 Uhr

Mi 17.01.        Mitgliederversammlung 2024 der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

Februar 2024

Mi 14.02.        Vortrag „550 Jahre Nicolaus Copernicus und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich für den Pegnesischen Blumenorden e.V., Caritas-Pirckheimer-Haus), 20 Uhr

Sa 24.02.        Würzburger Frühjahrstagung der VdS, Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg, 9:15 Uhr

Mo 26.-28.2.  XX. Symposium der Fachgruppe Geschichte der Physik auf der Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Greifswald

Mi 28.02.        Simon-Marius-Festveranstaltung in Ansbach mit Grußwort OB Thomas Deffner und Festvortrag zum 400. Todesjahr von Simon Marius, Kulturzentrum am Karlsplatz, 19 Uhr

März 2024

Do 14.03.       Simon-Marius-Tag, Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen

Sa 16.03.        Symposium „Die europäische Aufklärung – ausgewählte Perspektiven zum Kant-Jahr“ (Arbeitstitel), Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg (GKPN)

Do 21.03.       Mitgliederversammlung 2024 der Astronomischen Gesellschaft in der Metropolregion Nürnberg (AGN) und 16. AGN-Abend mit Vortrag „Simon Marius – ein Tychoniker findet Argumente zum Heliozentrismus“ von Pierre Leich, Regiomontanus-Sternwarte, 19 Uhr

Mi 27.03.        Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Altnürnberger Landschaft, 18:30 Uhr

April 2024

Mi 10.04.        Zukunftswerkstatt Automotive Metropolregion Nürnberg 2024, Amberg

Fr 12.-14.4.    Nicolaus-Copernicus-Symposium zum Thema „Geschichte und Zukunft der Raumfahrt“ (BCN, DMN und Kortizes), Planetarium

Mo 22.04.       300. Geburtstag des Philosophen Immanuel Kant

Do 25.04.       Vortrag „Simon Marius und die copernicanische Wende“ von Pierre Leich, Frankenbund Nürnberg, Gemeindesaal der Paul-Gerhardt-Kirche in Nürnberg-Langwasser

Mai 2024

13.5.24           XII International Conference on "The Inspiration of Astronomical Phenomena" (INSAP), Corfu

Juni 2024

Mi 05.06.        Vortrag „Nicolaus Copernicus zwischen Mittelalter und Neuzeit“ von Pierre Leich, Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg (NHG), Katharinensaal der Stadtbibliothek, 19:30 Uhr, 5 €

Do 06.06.       Vortrag „Die Frage nach dem Weltenbau – Zum 400. Todesjahr des markgräflichen Hofastronomen Simon Marius“ von Pierre Leich, Alten-Akademie Nürnberg (BZ am Gewerbemuseumsplatz, Zi. 3.03), 13 Uhr

Fr 21.06.         Tagung zum Jubiläum „Simon Marius – 1573–1624“, Simon Marius Gesellschaft (SiMaG) und Arbeitskreis Astronomiegeschichte der Astronomischen Gesellschaft e.V. (AKAG), Tagungszentrum Onoldia, Ansbach

Mi 26.-30.6.    Jahrestagung 2024 der Gesellschaft für Archäoastronomie „Zyklen und Rhythmen“, Bremen

Juli 2024

14.6.-14.7       17. UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024, Deutschland

Fr 19.07.         17. Wissenschaftstag der Europäische Metropolregion Nürnberg, Hochschule Hof

August 2024

6.-15.8.           XXXIIth General Assembly of the International Astronomical Union (IAU) „A Momentous Occasion for Astronomy“, Cape Town/Südafrika

September 2024

September     Tagung des Arbeitskreises Astronomiegeschichte (AKAG) in der Astronomischen Gesellschaft

07.09.2024     Grüne Nacht, Ansbach

… und dann

Do 26.12.24   400. Todestag (jul.) von Simon Marius

2025                Vor 500 Jahren veröffentlicht Albrecht Dürer 1525 in Nürnberg die erste Anleitung zum Entwurf von Sonnenuhren in deutscher Sprache

2025                Chemnitz und eine Stadt in Slowenien sind Kulturhauptstadt Europas 2025

14.03.2025     Totale Mondfinsternis (in Mitteleuropa nur am frühen Abend)

Sa 26.04.25   Die Blaue Nacht, Nürnberg

21.07.2025     300. Todestag von Johann Philipp von Wurzelbau (1651–1725)

07.09.2025     Totale Mondfinsternis (in Europa erst ab Maximum beobachtbar)

16.12.2025     500. Geburtstag von Erhard Weigel (1625–1699)

2026                500 Jahre Melanchthon Gymnasium

12.08.2026     Partielle Sonnenfinsternis in Deutschland mit fast 90 % Abdeckung kurz vor Sonnenuntergang

2027                175 Jahre Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

10.04.2027     Vor 100 Jahren wird 1928 das erste Nürnberger Planetarium eröffnet

07.08.2027     Asteroid (137108) 1999 AN10 nähert sich auf Mondentfernung

06.04.2028     500. Todestag von Albrecht Dürer (1471–1525)

31.12.2028     Totale Mondfinsternis (in Europa ab Hauptphase beobachtbar)

13.04.2029     Asteroid (99942) Apophis nähert sich auf ca. 30.000 km

20.12.2029     Totale Mondfinsternis (Totalität in 60° Höhe)

2030                Vor 100 Jahren wird 1930 die Nürnberger Sternwarte gebaut.

2030                Bayerische Landesgartenschau, Nürnberg

2030                400. Todestag von Johannes Kepler

Juli 2031        Raumsonde JUICE erreicht Jupiter und seine Monde

13.11.2032     Merkurtransit

13.04.2036     Asteroid (99942) Apophis nähert sich der Erde

22.08.2038     Georg Christoph Eimmart wird vor 400 Jahren geboren

2043                Vor 500 Jahren veröffentlicht Nicolaus Copernicus 1543 in Nürnberg sein Hauptwerk

2048                Das Jahr 2 hoch 11 beginnt.

2061                Wiederkehr vom Halleyschen Kometen

22.11.2065     Venus passiert Jupiter (nächste gegenseitige Bedeckung von zwei Planeten um 12:45 Uhr)

2068-2086     Komet 111P/Helin-Roman-Crockett, der bereits 1967 bis 1985 dreimal den Planeten umrundete, wird sechs Jupiterorbits absolvieren

03.09.2081     Totale Sonnenfinsternis über Süddeutschland und der Alpenregion

23.07.2093     Ringförmige Sonnenfinsternis u.a. über Mittel- und Osteuropa

11.12.2117     Venustransit

08.12.2125     Venustransit

14.08.2126     Komet 109P/Swift-Tuttle nähert sich auf 0,15 AE (rund 25 Mio. km)

07.10.2135     Totale Sonnenfinsternis über Deutschland

14.06.2151     Totale Sonnenfinsternis über Süddeutschland

24.09.2182     Einschlagswahrscheinlichkeit von 1:2700 für Asteroid Bennu

2238/9            Größte Konjunktion von Jupiter und Saturn

69.163            Gemeinsamer Merkur- und Venustransit

In 1450000 ± 60000 Jahren wird der Stern Gliese 710 mit einer Wahrscheinlichkeit von 86 % in die Oortsche Kometenwolke eindringen.

250.000.000  Jubiläum 14 Mrd. Jahre Urknall

 

Kalender gregorianisch, Zeitangaben nach MEZ oder mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ). Seriös recherchiert von Pierre Leich, aber ohne Gewähr. Bei Fehlern (auch kleinen) oder für Ergänzungen: T 0911 81026-28 (AB) oder leich@pl-visit.net. Elektronisch immer aktuell unter https://www.pl-visit.net/time.