Archiv

Astronomie in Nürnberg

Anlässlich des 500. Todestages von Bernhard Walther (1430-1504) Mitte Juni 2004 und des 300. Todestages von Georg Christoph Eimmart (1638-1705) am 5. Januar 2005

Samstag, 02.04.2005, 09:00 – 09:05 Uhr

Begrüßung der Gäste

Dr. Uwe Lemmer, Nürnberg

Samstag, 02.04.2005, 09:05 – 09:10 Uhr

Grußwort der Stadt Nürnberg

Dr. Hartmut Frommer, Stadtrechtsdirektor

Samstag, 02.04.2005, 09:10 – 09:20 Uhr

Begrüßung und Organisatorisches

Pierre Leich, Nürnberg

Samstag, 02.04.2005, 09:20 – 09:50 Uhr

Höhepunkte der Astronomie in Nürnberg

Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt, Hamburg

Samstag, 02.04.2005, 09:50 – 10:10 Uhr

Bedeutung von Regiomontans Tafelwerk für die Entdeckung Amerikas

Prof. Dr. Uta Lindgren, Bayreuth

Samstag, 02.04.2005, 10:10 – 10:40 Uhr

Kaffeepause

Samstag, 02.04.2005, 10:40 – 11:10 Uhr

New Hampshire: Bernhard Walther

Prof. Dr. Richard L. Kremer, Hannover

Samstag, 02.04.2005, 11:10 – 11:30 Uhr

Veröffentlichung des Hauptwerkes von Copernicus in Nürnberg

Thony Christie, Erlangen

Samstag, 02.04.2005, 11:30 – 11:50 Uhr

Die offiziellen Nürnberger Kalenderschreiber

Dr. Klaus Matthäus, Erlangen

Samstag, 02.04.2005, 11:50 – 12:10 Uhr

Kometen über Nürnberg

Dr. Wolfgang Kokott, München

Samstag, 02.04.2005, 12:10 – 14:00 Uhr

Mittagspause

Samstag, 02.04.2005, 14:00 – 14:20 Uhr

Sonnenfinsternisse über Nürnberg

Dr. Eckehard Schmidt, Nürnberg

Samstag, 02.04.2005, 14:20 – 14:40 Uhr

Wenzel Jamnitzer (1563-1618)

Prof. Dr. Andreas Kühne, München

Samstag, 02.04.2005, 14:40 – 15:00 Uhr

Kaffeepause

Samstag, 02.04.2005, 15:00 – 15:30 Uhr

Überblick zur Geschichte der Eimmart-Sternwarte

OStR Dr. Hans Gaab, Nürnberg

Samstag, 02.04.2005, 15:30 – 15:50 Uhr

Eimmart als Künstler

Dr. Doris Gerstl, Nürnberg

Samstag, 02.04.2005, 15:50 – 16:40 Uhr

Planetariumsvorführung / Pause

Dr. Uwe Lemmer, Nürnberg

Samstag, 02.04.2005, 16:40 – 17:00 Uhr

Aus dem Petersburger Eimmart-Nachlass

Inge Keil, Augsburg

Samstag, 02.04.2005, 17:00 – 17:20 Uhr

Die Nürnberger Mondkarten

Ronald Stoyan, Erlangen

Samstag, 02.04.2005, 17:20 – 17:40 Uhr

Peter Kolb

Dr. Johannes Willers, Nürnberg

Sonntag, 03.04.2005, 09:00 – 09:25 Uhr

Ichnographia de sol von 1701

Stefan Kratochwil, Jena

Sonntag, 03.04.2005, 09:25 – 09:50 Uhr

Eimmart im Briefwechsel mit Gottfried Kirch

Dr. Klaus-Dieter Herbst, Jena

Sonntag, 03.04.2005, 09:50 – 10:10 Uhr

Erhard Weigel und die Armillarsphäre für Eimmarts Observatorium in Nürnberg

Dr. Reinhard E. Schielicke, Jena

Sonntag, 03.04.2005, 10:10 – 10:40 Uhr

Johann Christoph Müller

Dr. Antal András Deák, Esztergom

Sonntag, 03.04.2005, 10:40 – 11:10 Uhr

Kaffeepause

Sonntag, 03.04.2005, 11:10 – 11:30 Uhr

Johann Philipp von Wurzelbau – von wo aus hat er beobachtet?

Prof. Dr. Willi Deinzer, Göttingen

Sonntag, 03.04.2005, 11:30 – 11:50 Uhr

Johann Philipp von Wurzelbau

Prof. Dr. Karin Reich (i.R.), Hamburg

Sonntag, 03.04.2005, 11:50 – 12:10 Uhr

Johann Leonhard Rost als Schriftsteller

Dr. Olaf Simons, München

Sonntag, 03.04.2005, 12:10 – 12:30 Uhr

Johann Gabriel Doppelmayr

Stadtdirektor i.R. OStD Siegfried Kett, Nürnberg

Sonntag, 03.04.2005, 12:30 – 12:50 Uhr

Doppelmayr und die Sonnenfinsternis von 1706

Dr. Robert Harry van Gent, Utrecht

Veranstalter: AK Astronomiegeschichte in der Astronomischen Gesellschaft
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.
Ort: Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, Am Plärrer 41, 90317 Nürnberg
Konzeption: OStR Hans Gaab
Pierre Leich, M.A.
OStR Günter Löffladt
Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt
Kooperationspartner: Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg
Bayerischer Philologenverband, Fachgruppe Mathematik
Germanisches Nationalmuseum
NAA Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft e.V.
NAG Nürnberger Astronomische Gesellschaft e.V.
Veröffentlichte Dateien: Tagungswebsite
Inhaltsverzeichnis des Tagungsbandes